Schlagwort-Archive: Mschatta-Fassade / Mshatta-facade

Der Raum für das Objekt des Monats im Museum für Islamische Kunst, Berlin ist eröffnet

Einrichtung des Ausstellungsraums für das Objekt des Monats im Museum für Islamische Kunst, Berlin. Fotos von J. Neuner, außer Nr.4 und 5 von A. Hohmann.

Um den von uns ausgewählten Objekten des Monats einen angemessenen Ausstellungsrahmen zu bieten, wird ihnen ein ganzer Raum hinter der Mschatta-Fassade gewidmet.

Nebenstehend ist die Renovierung des Raumes dokumentiert.

Seit Anfang Oktober können Sie nun das Objekt des Monats im Museum für Islamische Kunst in Berlin besuchen.  Wir freuen uns auf Sie.

Anna-Lena Hohmann entwarf die Gestaltung des Raumes, Susanne Lorenz übernahm die Bemalung und die Firma Heerlein Werbetechnik brachte die Texte an die Wand. Einen herzlichen Dank allen Beteiligten.

Mein Weg zur Arbeit

Fotos: J. Neuner 2013

Fotos: J. Neuner 2013 

Mein Name ist Jacqueline Neuner. Ich bin seit März 2013 als Depotverwalterin für das Digitalisierungsprojekt tätig. Zum Auftakt unseres Blogs möchte ich Sie an meinem morgendlichen Spaziergang teilhaben lassen.

Um an meinen Arbeitsplatz zu gelangen, passiere ich jeden Morgen beeindruckende Bau- und Kunstwerke. Wenn man jeden Tag dasselbe sieht, wird es irgendwann nicht mehr wahrgenommen. Das ist schade, denn nicht viele Personen können von sich behaupten, die menschenleeren Kolonnaden zu durchqueren, an der Bogenspannerin vorbei zu gehen, die Alte Nationalgalerie links liegen zu lassen, im Pergamonmuseum von der Statue eines römischen Kaisers den Weg zum Ischtar Tor gewiesen zu bekommen, dieses zu durchlaufen, bis zum Kalifenschloss, hinter dessen Fassade wir arbeiten. Viel Spaß beim Mitkommen und Genießen.